Karin Svete

Durch die 8-jährige häusliche Pflege meiner Eltern von 1986-1994 (zu dieser Zeit gab es noch keine Pflegeversicherung) kenne ich wie die meisten von Ihnen die Probleme der Pflegebedürftigen und deren Angehörigen.
Nach diesen Erfahrungen habe ich eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin abgeschlossen.

Anschließend war ich im ambulanten Pflegedienst tätig. Auch hier wurde ich wieder mit den Problemen der Pflegebedürftigen und deren Angehörigen im Umgang mit der Pflegeversicherung konfrontiert.

Seit dem 05.03.2002 bin ich gerichtlich zugelassene Rentenberaterin im Teilgebiet der Pflegeversicherung.

Ich habe meinem Beratungsbüro den Namen SANS SOUCI gegeben, was ins Deutsche übersetzt "Ohne Sorgen" bedeutet, und begleite meine Mandanten bei der Geltendmachung von Ansprüchen im Bereich der Pflegeversicherung. Mein Ziel ist es, Pflegebedürftige und deren Angehörige darin zu unterstützen, dass sie ohne Sorgen ihrem täglichen Leben nachgehen können.

Sollten Sie an einem persönlichen Gespräch interessiert sein,
rufen Sie mich einfach an oder schreiben mir eine E-Mail.

Ihre Karin Svete

Zulassungen

Zulassung des Landgerichts Bautzen Zulassung des Sächsischen Landessozialgerichts Zulassung des Landgerichts Tübingen
Zulassung des Landessozialgerichts NRW Zulassung des Landessozialgerichts BaWü Zulassung des Landessozialgerichts für das Saarland