Landgericht Tübingen
Verfügung der Präsidentin
vom 15.05.2003

 

  1. Frau Karin S v e t e, Sonnenhöhe 15, 01936 Neukirch-Weißbach, wurde durch den Präsidenten des Landgerichts Bautzen am 28. Februar 2002 (Az.: E371-5/2001) aufgrund des Art. 1 § 1 Abs. 1 Z. 1 RBerG die Erlaubnis erteilt, geschäftsmäßig als Rentenberaterin, beschränkt auf das Gebiet der Pflegeversicherung tätig zu werden. Geschäftssitz ist Sonnenhöhe 15, 01936 Neukirch-Weißach.
  2. Gemäß § 1 Abs. 1 der 1. Verordnung zur Ausführung des RBerG wird Frau Karin Svete die Erlaubnis erteilt, in

         Kurt-Schumacher-Str. 69/1, 72762 Reutlingen

    eine Zweigniederlassung zu unterhalten.
  3. Für die Erteilung der Erlaubnis wird eine Gebühr von 30,- Eur festgesetzt
    (Gebührenverzeichnis Nr. 3, Anl. zu § 2 Abs. 1 JVKostO i.V.m. § 1 LJKG).

i.V. Dr. Lohrmann
Vizepräsident d. LG
/chr