Der Präsident des Landgerichts
Detmold, den 28.12.2007
X 49  

E r l a u b n i s u r k u n d e

Herrn Robert Wienroth-von Riehm, geb. Wienroth
geboren am 16.04.1979,
Hauptwohnsitz: Tübinger Str. 55, 71088 Holzgerlingen,
Nebenwohnsitz: Augustdorfer Str. 8, 32758 Detmold

wird gemäß Artikel 1 § 1 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 Rechtsberatungsgesetz

die Erlaubnis

zur geschäftsmäßigen Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten als Rentenberaterin für die Sozialversicherung, die Zusatzversorgung, die betriebliche Altersversorgung und die öffentliche Versorgung erteilt.

Die Erlaubnis wird auf den Teilbereich der Sozialversicherung bzw. der öffentlichen Versorgung - Pflegeversicherung - beschränkt (§ 2 Abs. 1 der Ersten Verordnung zur Ausführung des Rechtsberatungsgesetzes vom 13.12.1935).

Jede Vermittlung von Versicherungsverträgen ist zu unterlassen.

Der Abschluss einer Haftpflichtversicherung in angemessener Höhe wird zur Auflage gemacht (§ 2 Abs. 2 der Ersten Verordnung zur Ausführung des Rechtsberatungsgesetzes vom 13.12.1935).

Geschäftssitz ist Detmold.

In Vertretung